Geschenk-Idee

Man schenkt nicht einfach Geld. Am besten verschenkt man Momente und Zeit. Da bietet sich ein Gesellschaftsspiel wunderbar an, als Anlass Zeit im realen Leben, gemeinsam zu verbringen.

Wir sind überzeugt: „Die besten Momente im Leben sind (…) normalerweise dann,
wenn unser Körper oder Geist vor eine angemessene Herausforderung gestellt wird
und wir uns dieser in freiwilligem Streben stellen.“ – Professor der Psychologie Mihaly Csikzentmihalyi.

flow!!!!!Aufbauend auf Mihalys Flow-Forschungen ist das Regelwerk vom Spiel Jay in Stufen gegliedert. Jede Stufe ist ein fertiges Spiel und die Herausforderung so einstellbar.

Ob zum Geburtstag, zu Weihnachten oder sonstigen Anlässen: Das Jay Spiel ist ein super Geschenk! Schnell zu erklären, durch den Aufbau in Stufen und selbst wer das Spiel noch nicht kennt: Kaum 2 Seiten lesen und es geht los. Alternativ gibt es auch eine Videoanleitung!


jay bild geschlossen kleinjay bild 3 teilig klein
Kaufen:  Jay-Spiel 42€.

Optional darfst du beim Verschenken den 23% Rabatt-Codegeschenk“ nutzen. Damit geben wir die komplette Marketing-Ersparnis an  dich weiter!(= 32,34€+4,50€ Versand)

Gern versenden wir das Spiel auch (verpackt/getimed) an die_den Beschenkte_n.

 

Jay- ein besonderes Spiel, auch pädagogisch

Durch einzigartige Elemente wird ein Spielgefühl erreicht, das sonst nur Computerspiele schaffen. Denn wir eliminieren Glück/Zufall und ermöglichen gleichzeitige Interaktion. Perfekte Voraussetzung für den Flow. Damit holt man auch echte Zocker vom Computer weg. Das macht Jay für Kinder zum optimalen Geschenk. Oft sitzen Jugendliche stundenlang am PC zum Spielen. Das liegt auch daran, dass Computerspiele ausgeklügelte Mehrspieler-Möglichkeiten haben. Die meisten Brettspiele dagegen sind runden basiert- schleppend, brauchen Würfel- Glück/Zufall und machen so langfristig kein Spaß. Der Spieler muss selbst über sein Schicksal im Spiel bestimmen können! Eine „Spieltiefe“ wird oft versucht durch kostenpflichtige Erweiterungen zu erreichen. Oder noch schlimmer: Man soll Geld ausgeben um besser zu werden. So zB bei Magic, Yu-Gi-Oh und Pokemon: Spieler sollen sich Kartenpakete in Zufallspackungen kaufen um ihre Karten aufzubessern. Prinzipien die nur eingebaut werden um Geld zu verdienen.

Jay ist von Spielern für Spieler entwickelt und das merkt man auch!

Jay gibt es nicht als online Spiel: Denn zum Spielen soll man sich im realen Leben treffen! Sonst wird aus einem „Gesellschaftsspiel“ ein verfremdendes Element. Eltern die besorgt sind, dass ihre Kinder zu viel online spielen, müssen sinnvolle Alternativen bieten. Und Jugendliche die sinnvolle Alternativen suchen finden hier ein spannendes Spiel, bei dem man auch noch in der Verwaltung mitmachen darf!

Die ersten 10 Spielstufen sind mit einem „Deck“ Spielbar. Ab Stufe 11 benötigt jeder Spieler ein eigenes, da die Randmarkierungen zur Nachverfolgung für „Kombos“ notwendig sind. (“Kampf der Königreiche“=Stufen 8-10, geben darauf schon einen guten Einblick.)

Die obere Reihe gibt es 500 mal je Sorte, die untere 11 Mal. Mit jeder neuen Auflage werden neue Randmarkierungen produziert.

 

Diesen Geschenk-Tipp / diese Geschenk-Idee darf man ruhig mal weiter sagen!

Verschenk ein Jay Spiel! Ob Geburtstag, Weihnachten, Ostern, Jugendweihe, oder einfach so- die Spielergemeinschaft der Jayvolution UG und die offenen Menschen im Jayvolution eV freuen sich auf dich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *